News: Red Paddle Extreme Challenge – Produkttest

Produkttest der Superlative

Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit von aufblasbaren Stand Up Paddle Boards werden oft in Frage gestellt. So kann es, bei dem breiten Angebot von aufblasbaren Boards, echt schwer fallen, die richtige Wahl für sich zu treffen. Kein Hardboard könnte bei diesem Test auch nur im entferntesten mithalten und wie viele andere iSUPs dies können ist auch fraglich.

Red Paddle hat sich aller Bedenken angenommen und eine ganz besonders kreative Challenge, 10 Tests umgreifend, für das Ride 10.6 im März durchgeführt. Spannend, lustig und wirklich beeindruckend kommt dieser außergewöhnliche Produkttest daher.

Hier für Euch die Zusammenfassung der Challenge.

Besser kann man wohl kaum beweisen, dass Red Paddle von oberster Qualität ist. Seit 2016 hat Red Paddle noch eins drauf gesetzt und die neue MSL Technologie angewandt.

MSL FUSION – Die Zukunft liegt in der Fusion

Alle Red Paddle iSUPs basieren auf der sogenannten Dropstitch-Konstruktion. Nun haben die Entwickler diese Technologie genau analysiert, um sowohl das Herstellungsverfahren als auch die daraus resultierende Qualität der Boards wesentlich zu verbessern.

Der innere Faserkern des Bretts wird nun nicht mehr mit geschmolzenem PVC beschichtet. Dies ist unnötig geworden, da die Beschichtung lediglich zum Verkleben der Außenhaut beziehungsweise einer weiteren Schicht diente. Dies Verfahrensweise barg Fehler in sich. Stattdessen wird die Faserstruktur mit einem Spezialkleber beschichtet. Diese dient zur Versiegelung und gewährleistet eine perfekte Bindung. Unter kontrollierten Bedingungen wird danach eine zweite Schicht aus strapazierfähigem PVC maschinell mit dem Dropstitch-Kern verschmolzen. Somit können menschliche Fehler ausgeschlossen werden.

Der ganze Verschmelzungsprozess wird im Rohzustand des Materials durch sorgfältig kalibrierte Maschinen, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden, durchgeführt.
Wie im Challenge Video zu sehen ist, entstand dadurch ein hochwertiges Endprodukt, langlebig und robust, wie die doppelschichtige Vorgängerkonstruktion.

Da das Verfahren in der Rohmaterialphase stattfindet, wird vom Effekt der Torsionssteifigkeit profitiert.

Vorteile

• Leichter – Die SUPs sind bis zu 2 Kilogramm leichter als ihre Vorgänger. Jedoch nicht zu leicht, da ein ultraleichtes Board Wind und Strömung schutzlos ausgeliefert wäre. Trotz der Leichtbauweise sind diese MSL-Boards höchst stabil.

• Steifer – Durch die Torsionssteifigkeit erreichen alle Red Paddle Co Boards ab 2016 eine höhere Steifigkeit bei niedrigerem Druck. Empfohlen wird ein Druckpegel zwischen 16 und 22 psi.

Neugierig geworden? Gerne berichte ich Dir von meinen Erfahrungen mit Red Paddle und vor allem dem Unterschied mit und ohne MSL Technologie. Ich freu mich auf Deine Fragen oder klicke hier auf den Link,  um mehr über aufblasbare SUP`s von Red Paddle zu erfahren.

Danke fürs Lesen! Wenn dir gefallen hat, was hier steht, teile es über die Buttons mit der Welt und gib uns ein Like auf Facebook.

Please follow and like us:

6 Kommentare

  • Katie sagt:

    Thank you for this review! My family and I just started stand up paddle boarding last summer and we were hooked. We don’t have a lot of room for storage, so the inflatable ones are of interest to us. However, we weren’t sure of their stability and quality. Thank you for sharing the science and technology behind the new design!

    • Uta sagt:

      Hi Katie!
      Thank you for your comment.
      Stand Up Paddling is such a nice Sport to share with the whole family. Back in 2011 for me it was only possible to do it at the sea side as there where no inflateables. I was so glad when I got to know about them. Since then the whole family, including even my parents, are hooked too.

      If you need more support in how to choose the right family board, you might want to read my post about it.

      https://standuppaddlefamily.com/wie-finde-ich-das-passende-stand-up-paddle-board

      My opinion here is, if you buy too cheap you might buy double, as some cheap boards are mass manufactured. There are great offers, to save money. Like RedPaddle is offering school boards, which are no different to the regular boards. They just do not have the branding and for this they are on a great value.

      I know from the owners of STEMAX, that they got their 2016 boards on sale. A new company which does make really good boards on good prices are SIREN and LOKAHI.

      Red Paddle is probably the most stabile. As a family we personally own a Stemax Alround 10.0, Jobe AeroSup 10.6 and Red Paddle CO Ride 10.8. The Red Paddle is by far the most preferred among us.

      I hope my blog does encourage more people to get started with Stand Up Paddling.

      All the best

      Ut

  • Nik sagt:

    Wow those boards sure look fancy. I would love to get out on the water with one! I feel that I have good balance, and it would just be a matter of getting used to being out there. You know, mind over matter! The technology that goes into those boards to make them do what they do is very impressive!

    • Uta sagt:

      Hi Nik!

      Thank you for your comment!
      Absolutely, the technology of these inflateables boards is amazing. They are really able to compete with hardboards in terms of performance and comfort.

      You should give it a try. So easy to learn, especially when you already have a good balance.
      Would love to get your feedback after you tried it. You could just leave it here or join the Facebook group and share your experience.

  • Koen sagt:

    Hi Uta,

    After some flatwater paddling and a small tour we tried the Red Paddle boards on the North Sea today. They were amazing! I expected them to flex much more against the waves than they actually did. They almost felt like solid boards, very stiff and stable. You usually hear the commercial story and if you’re lucky about fifty percent is true. In this case however it even exceeded my expectations. Sure this brand is not the cheapest but it most certainly is some really really good kit.

    Thanks for the tip.
    All the best, Koen

    • Uta sagt:

      Hi Koen!

      That’s so awesome. I knew you would love this Board! Thank you for sharing your experience here. Highly appreciated! The board is really worth every cent invested and I am happy you found out yourself.
      My best wishes for you Bianca and you!
      Uta

Leave a Comment